e-Book

Wie Product Leader die digitale Transformation vorantreiben

Einführung

Haben Sie heute den Stand Ihres Anlagekontos überprüft? Wissen Sie, wie viele Schritte Sie bislang gemacht haben? Was ist mit der Essensbestellung? Wahrscheinlich war für keine dieser Aufgaben ein Telefonanruf oder ein Trip über die Couch hinaus erforderlich.

Viele Unternehmen haben erkannt, dass es für fast jede Aufgabe auf unserer To-do-Liste eine digitale Lösung gibt – wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß und mit unterschiedlicher Geschwindigkeit – und Umfragen ergaben, dass mehr als 70 % der US-amerikanischen Unternehmen die Einführung einer neuen digitalen Technologieplattform, die Digitalisierung bestehender Produkte oder die Digitalisierung ihrer Innovationsprozesse planen. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht prognostiziert, dass der globale Markt für digitale Transformation bis 2025 mit einer jährlichen Rate von 16,5 % wachsen wird.

Die digitale Transformation war schon vor 2020 in vollem Gange, und um es vorwegzunehmen: COVID hat das Unvermeidliche nur beschleunigt. Während immer mehr Unternehmen damit beginnen, interne und externe Softwareangebote zu erstellen, zu aktualisieren oder neu zu entwickeln, um in dieser neuen Ära erfolgreich zu sein, spielen die Menschen, die für diese Bemühungen verantwortlich sind, eine entscheidende Rolle bei der stattfindenden digitalen Transformation.

Unabhängig davon, ob Sie direkt in einer Produktabteilung tätig sind oder in einem großen Unternehmen arbeiten, das interne oder externe Digitalprodukte herstellt, dieser Leitfaden soll den Zusammenhang zwischen Produktexperten und digitaler Transformation erläutern. Wir haben Experten aus verschiedenen Branchen befragt, um hilfreiches Hintergrundwissen und Ratschläge zu geben, wie man digitale Produkte zum Erreichen von geschäftlichen Zielen wie Kundenbindung, Wachstum, Innovation und darüber hinaus einsetzen kann.

Kommen wir zunächst zu einer der wichtigsten Fragen: Warum ist das gerade jetzt so wichtig?

Complete the form to continue reading